Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Naturerlebnispark Gristow

Der flächenmäßig größte Tierpark Mecklenburg-Vorpommerns ist v.a. für Familien mit Kindern eine gute Adresse. Neben zahlreichen Eseln, Schafen, Pferden, gut gelaunten Ziegen, Wollschweinen, Federviechern, Rindern und sogar Emus gibt es Spielplätze, eine Taststrecke, ein Labyrinth, gar Sportgeräte und einige Streichelgehege. Das ganze Gelände ist so abwechslungsreich gestaltet, dass selbst völlig "lauf-faule" Kinder begeistert durch das riesige Terrain wandern. Am „Ende“ des Naturerlebnisparks an der Gristower Wieck wartet ein Wasserspielplatz. Für die abenteuerliche Mittagspause kann der Grillplatz genutzt werden.

Wer nicht genug kriegen kann, darf in Wassernähe sogar sein Zelt aufbauen und kann abends am Lagerfeuer weiter grillen...

Für Schulklassen bietet der Park zudem ein Jugendcamp mit Übernachtungsmöglichkeiten im Zelt inklusive Lagerfeuerplatz, Grillhütte und viel Platz zum Toben.

 

 

In Boddennähe befindet sich eine Erdholländermühle. Die alte Gristower Windmühle wurde um 1850 erbaut, nach 110 Jahren allerdings still gelegt. In den Jahren des Zerfalls verschwand ein großer Teil der technischen Ausstattung, der ruinöse Mühlenstumpf wurde noch 1990 als Schafstall genutzt. Die Reste der Mühle wurden dann leider abgerissen, da sie nicht mehr zu sanieren waren.
1996 wurde am alten Standort ein Mühlenkörper nach einem Projekt eines Greifswalder Planungsbüros neu aufgebaut. Heute wird diese Mühle als Wohnhaus genutzt, mit 180 m² ein geräumiges Einfamilienhaus mit windigem Ausblick...
Literatur: Jürgen Kniesz & Volker Schrader: Mühlen in Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, 2006.

 

Kontakt:
Tel.: (038351) 240 / 53541 - Fax : (038351) 53542 - E-Mail: nep-gristow@t-online.de

Homepage...

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet: Mai - September 09:00 Uhr - 18:00 Uhr, Oktober - April 10:00 Uhr - 16:00 Uhr