Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Wassermühle Hanshagen - restauriertes Kleinod in unserer Region (11:09:2012)

Die Hanshäger Familie Schilling hat seit 2010 viel Geld und Enthusiasmus in die Sanierung der Wassermühle Hanshagen gesteckt. Man kann ohne Übertreibung sagen: es hat sich gelohnt! Nicht nur von außen macht das Gebäudeensemble einen ansehnlichen Eindruck, vor allem der technische Teil macht durch den wieder laufenden Betrieb des Mühlrades Eindruck. Auch wenn in erster Linie Strom für die Eigennutzung von Mühle und Hofladen produziert wird, kann per "Hebelzug" die gesamte historische Mühlentechnik in Bewegung gesetzt werden. Bei einem Rundgang erfährt man anhand von Darstellungen und Modellen die Funktionsweise der historischen Technik.

Neben dem technischen Denkmal haben die heutigen Besitzer auch das gesamte Areal wiederbelebt und teilweise neu gestaltet. In der rustikalen Gaststätte "Zur Wassermühle" fließt der Hanshäger Bach sichtbar unter den Füßen während man Wild- und Fischspezialitäten genießen kann. Der moderne Festsaal ist mit neuester Licht-, Bild- und Tontechnik ausgestattet und bietet 80 Personen Platz.  Ob Gemeindeversammlungen, Betriebsfest oder große Familienfeier, hier kann fast jede Veranstaltung stattfinden. Die Pension des Mühlenhofs bietet fünf Zwei- und ein Einbett-Zimmer zum längeren Verweilen an. Im Hofladen kann man Wild aus der Region, sowie Wildprodukte aus hauseigener Herstellung erwerben. Auch die liebevoll gefertigten Brote und Backwaren aus dem Holzofen laden zum Probieren und Kaufen ein.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Wassermühle...

  • Baden in Vorpommern Greifswald
  • See in der Nähe von Anklam und Usedom

Endlich Sonne ! (25.07.2012)

Im Waldbad in Pinnow fühlen sich die Gäste sichtlich wohl. Auf halbem Weg zur Insel Usedom kann man in Pinnow abbiegen und fernab vom touristischen Trubel einen gemütlichen Badetag verbringen. Hier am Pinnower See betreiben Mitarbeiter des SAV (Sozialarbeit Vorpommern gGmbH) dieses kleine Waldbad. Auch ein Rettungsschwimmer der Wasserwacht Anklam ist immer vor Ort und hat ein wachsames Auge auf das Geschehen im Wasser. Ein gekennzeichneter Nichtschwimmerbereich ist der Wasserspielplatz für die Kinder, die aus dem Umland oder aus dem Ferienlager ins Waldbad kommen. Der Eintritt ist gering, das Parken ist kostenlos und im kleinen Imbiss gibt es einige Leckereien bei freundlicher Bedienung. Also biegen sie in Pinnow mal ab, hinter dem Teich dann rechts und vor der Kirche wieder links....am besten Sie zoomen sich mal in unsere Themenkarte "Baden & Strand" :-)

 

 

  • Heliflight Hubschrauber in Vorpommern fliegen Usedom Rügen

Helikopterflug zwischen Greifswald und Lubmin (11.06.2012)

In Kemnitz neben dem Gewerbegebiet, hat der Verein "Heliflight Vorpommern e.V." seinen Hubschrauber-Sonderlandeplatz eingerichtet.  Das Vereinziel ist die Fliegerei über unserer schönen Landschaft in Vorpommern. Der eingetragene Verein ist für jeden interessierten Bürger offen und bietet somit für jeden die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit "Aeroheli International" Hubschrauberpilot zu werden. Zum Kennenlernen von Verein, Hubschrauber, Piloten und Landschaft empfiehlt es sich mit einem Schnupper- oder Fotoflug zum Selbstkostenpreis zu beginnen. An den Wochenenden ist bei schönem Wetter fast immer einer der insgesamt 13 Vereinsmitglieder auf dem Platz anzutreffen. Am besten ist; man verabredet sich telefonisch unter: 0160/90178181. Der Verein bietet auf seinem Gelände aber auch Platz und Möglichkeit für Familien- und Betriebsfeiern an. 

Alle Infos und Kontaktmöglichkeiten finden Sie auch hier auf der Homepage des Vereins...

 

 

  • Kultur in Vorpommern Greifswald

Skulpturenpark Katzow am frühen Morgen (1.05.2012)

Kurz nach dem Sonnenaufgang kommen die Skulpturen auf dem Freigelände in Katzow richtig zur Geltung. Die tiefstehende Sonne lässt den rostigen Stahl oder das verwitterte Holz erst richtig wirken. Die glänzenden Skulpturen spiegeln die Morgensonne zurück und lassen so die Objekte fast vor dem Hintergrund abheben.

In der Kulturscheune des Skulpturenparks läuft zur Zeit die Ausstellung des mecklenburger Malers Günter Müller. Seine Werke sind sehr farbgeladene und kontrastreiche Bilder und Objekte zwischen Wirklichkeit und Fantasie. Diese Ausstellung läuft noch bis zum 24. Mai, ein Grund mehr dem Skulpturenpark Katzow mal wieder einen Besuch abzustatten.

Galerie und Café sind Dienstag, Donnerstag, Sonnabend und Sonntag von 10:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos auf der Homepage des Parks...

 

 

Surf- und Kitesaison in Loissin ist eröffnet (01.04.2012)

Während der "normale" Strandspaziergänger noch dick eingepackt auf das Wasser schaut, haben die Surfer und Kiter schon vor Ostern ihre Saison eröffnet. Im Surfverein "Pommernsurf" beginnt diese ja offiziell erst mit der Mitgliederversammlung und dem Arbeitseinsatz am 28. April, aber viele Surfer lassen sich den starken Wind z.Z. nicht entgehen. Bei "Boardway" begann die Saison in diesem Jahr am 31. März offiziell mit dem "boardway Kitestylez-Camp". Aber wenn man auch schon beim Zuschauen frieren möchte, die Sportler sind in ihren dicken Neoprenanzügen mit Haube und Handschuhen gut vor der Kälte geschützt. Kontakt- und Standortinformationen zu diesen sportlichen Angeboten erhalten Sie auch hier...

 

 

Frühlingsstimmung (23.03.2012)

ein schöner Bericht, passend zum Frühling in unserer Region.

Liebe Paddelfreunde,

am vergangenen Freitag, bei schönstem Wetter, unternahmen wir unsere erste Kanutour in diesem Jahr. Kombiniert haben wir sie gleich mit einer kleinen Wanderung.

Im Anhang Text und Bilder. Wir laden Euch ein, mit uns diese Reise noch einmal zu erleben.

Wer lesen mag, der lese....(hier klicken)

Ein wenig stimmen wir damit schon einmal auf die erste geplante Tour am 1. April auf der Barthe ein.

Herzlichst

Ingo und Kathrin Gudusch

  Homepage des Kanuhofes...

 

 

  • Winter in Vorpommern
  • Eis auf dem Greifswalder Bodden
  • Blick vom Kirchturm in Gristow

Winterbilder gesucht ! (06.02.2012)

Jetzt haben wir doch noch einen "richtigen" Winter bekommen. Bei eisiger Kälte muss man sich für einen Spaziergang schon sehr warm anziehen. Die Natur hat sich ein weißes Kleid angezogen und bietet viele Fotomotive. Wenn Sie in unserer Region in diesen Tagen unterwegs waren und schöne Fotos gemacht haben, würden wir uns sehr freuen Diese hier einzustellen. Also...schicken Sie uns Ihre Bilder mit einer kurzen Ortsbeschreibung per Mail zu!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Brücke Loitz
  • Baustelle an der Peene
  • Brückenbaustelle in Loitz
  • Bau der Peenebrücke in Loitz

Es wird fleißig an den Fundamenten der neuen Brücke in Loitz gebaut. (23.01.2012)

Auf Grund der milden Witterung sind die Bauarbeiten an der Loitzer Brücke auch mitten im Winter in vollem Gange. So konnte am 19. Januar schon der Brückenschlag vom Widerlager der Kletziner Seite zum ersten fertigen Fundament gemacht werden. Hier ein paar Bilder über den Stand der Bauarbeiten am 23. Januar. (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken)

 

 

 

 

 

 

Loissin am Greifswalder Bodden

Oktoberwetter im Januar (06.01.2012)

Am Greifswalder Bodden ist zu Jahresbeginn nichts von Schnee und Eis zu sehen. Bei +6° kann man z.Z. zwischen den Regentagen schöne "Herbstspaziergänge" unternehmen. Das Hochwasser am 6. Januar hat wieder an vielen Stellen unserer Küste "genagt" und so einiges Seegras auf den Strand geschwemmt. Die Tage werden langsam wieder länger und hier in Loissin kommt so auch im Winter schon etwas Frühlingssehnsucht auf.