Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Gemeinden im Amt Lubmin

Eingebettet zwischen der Universitätsstadt Greifswald und Wolgast als Tor zur Insel Usedom liegen die 10 Gemeinden des Amtes Lubmin. Landschaftlich charakteristisch sind eine reich strukturierte Boddenküste im Norden - mit ausgedehnten Sandstränden, Steilküsten und stillen Naturschutzgebieten - sowie das Ziesetal als Landschaftsschutzgebiet in der Mitte und der Karbower Wald im Süden des Amtes. Wirtschaftlich ist das Amt sehr gut aufgestellt: Die Häfen Vierow und Lubmin, der gewerblich-industrielle Entwicklungsschwerpunkt "Synergiepark Lubmin / Rubenow" sowie weitere Gewerbegebiete (z.B. Kemnitz, Wusterhusen), die konkurrenzfähige Landwirtschaft, sehr beliebte Wohnstandorte und v.a. das Seebad in Lubmin tragen maßgeblich zur positiven Entwicklung im Amt bei.

Hier gibt es weitere Informationen zu den einzelnen Gemeinden: